« November 2019 »
November
MoTuWeThFrSaSu
123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930
Uni-Logo
You are here: Home Service Netzwerk-Scanner verwenden
Document Actions

Netzwerk-Scanner verwenden

Der Scanner im Sekretariat Softwaretechnologie/Programmiersprachen kann von allen Mitarbeitern auch über das Netzwerk genutzt werden um Dokumente zu scannen und z.B. im Benutzerverzeichnis abzulegen.

 

GUI-Tool

 

  • ssh -Xf nonopapa.informatik.uni-freiburg.de "xsane"

Alle Optionen können über GUI-Dialoge eingestellt werden. Die erzeugten Dateien werden im Benutzerverzeichnis gespeichert und sind damit auf allen Netzwerkrechnern sichtbar (oder via SMB-Zugriff auch auf den Windows-Rechnern).

 

CLI-Tool

 

  • ssh -x nonopapa.informatik.uni-freiburg.de "scanimage --format=FORMAT --mode MODE" > FILENAME

Für das Dateiformat FORMAT muss ein Wert aus 'jpeg', 'tiff', 'pnm' oder 'png' gewählt werden. Die neue Datei FILENAME wird dann in dem angegebenen Format erzeugt (auf dem lokalen Rechner). Die Scan-Variante MODE ist optional. Der Default-Wert ist '24bit Color'. Alternativ sind auch 'Black & White' oder 'True Gray' möglich. Die Auflösung ist standardmässig auf 200 dpi eingestellt, kann aber mit '--resolution=VALUE' geändert. werden.

Personal tools